27. September 2013

Obama telefoniert mit dem iranischen Präsidenten Ruhani

Washington (dpa) - Ende der diplomatischen Eiszeit zwischen den USA und dem Iran: US-Präsident Barack Obama hat mit dem iranischen Präsidenten Hassan Ruhani telefoniert. Es sei der erste direkte Kontakt zwischen den Präsidenten beider Länder seit 1979 gewesen, sagte Obama vor Journalisten in Washington. Sie hätten über die Bemühungen gesprochen, eine Vereinbarung über das Teheraner Atomprogramm zu erreichen. Ruhani und er hätten ihre Teams angewiesen, weiterhin gemeinsam mit internationalen Partnern schnell auf eine Vereinbarung hinzuarbeiten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil