04. Juni 2014

Obama trifft neuen ukrainischen Präsidenten Poroschenko

Warschau (dpa) - US-Präsident Barack Obama ist heute in Warschau mit dem neu gewählten ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko zusammengekommen.

Obama und Poroshenko
Der ukrainische Präsident Poroschenko dankt den westlichen Staaten für die Solidarität. Foto: Jacek Turczyk
dpa

An dem Treffen nahm auch US-Außenminister John Kerry teil, berichtete der Nachrichtensender TVN24. Beide Präsidenten nehmen in Warschau an den Feiern zum Gedenken an die ersten teilweise freien Wahlen in Polen am 4. Juni 1989 teil. Das Votum wurde zu einem Triumph für die polnische Bürgerrechtsbewegung und die Gewerkschaft Solidarnosc.

Poroschenko hatte bei einer Veranstaltung am Dienstagabend Polen und den westlichen Staaten für die Solidarität gedankt, die seinem Land entgegengebracht werde. «Wir sehen, dass in diesem Moment die ganze Welt an unserer Seite steht», sagte er. «Der Aggressor ist zur Isolation verurteilt.»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil