21. März 2014

Obama trifft sich laut Zeitung erneut mit Internet-Konzernchefs

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama will sich laut einem Medienbericht noch heute erneut mit den Chefs amerikanischer Internet-Konzerne treffen. Es soll darum gehen, die Wogen nach dem NSA-Skandal zu glätten. An dem Treffen werde auch Facebook-Gründer Mark Zuckerberg teilnehmen, berichtete die Website «Politico» unter Berufung auf informierte Personen. Zuckerberg hatte Obama vor wenigen Tagen angerufen, um sich über die NSA-Überwachung zu beschweren. Auch die Chefs von Google und Yahoo seien eingeladen, hieß es.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil