18. Juni 2012

Obama und Putin rufen zu Waffenruhe in Syrien auf

Los Cabos (dpa) - In einem gemeinsamen Appell haben US-Präsident Barack Obama und Russlands Präsident Wladimir Putin eine Waffenruhe in Syrien gefordert. Bei ihrem ersten Treffen nach der erneuten Amtsübernahme von Putin am Rande des Gipfels der großen Industrie- und Schwellenländer im mexikanischen Los Cabos forderten beide eine sofortige Einstellung aller Gewalt. Der US-Präsident sprach anschließend von einem tiefgehenden Gespräch über eine Reihe von Fragen, darunter auch den Atomstreit mit dem Iran.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil