04. Oktober 2012

Obama verteidigt eigene Bilanz - TV-Debatte begonnen

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat zum Auftakt der TV-Wahlkampfdebatte mit seinem Herausforderer Mitt Romney die eigene Regierungsbilanz verteidigt. Seine Regierung habe in den vergangenen vier Jahren fünf Millionen neuer Jobs im Privatsektor geschaffen, sagte Obama in Denver. Auch die Automobilindustrie habe ihre schwere Krise hinter sich. Dies sei aber noch nicht genug. Das Rededuell ist die erste von drei Debatten bis zur Präsidentenwahl am 6. November.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil