31. Dezember 2012

Obama warnt im Haushaltsstreit vor Steuererhöhungen

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat erneut vor den negativen wirtschaftlichen Folgen massiver Steuererhöhungen zum Jahreswechsel gewarnt und den Kongress zum Handeln aufgerufen. Er fürchte, dass die Konjunktur leiden würde, sollten die Steuersätze wie vorgesehen steigen, sagte Obama dem Sender NBC. Er hoffe, dass der Kongress rechtzeitig ein Gesetz beschließt, dass höhere Steuern für die Mittelschicht vermeide. Washingtons Gesetzgeber wollen bis zur Silvesternacht die Gefahren der Fiskalklippe bannen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil