17. Januar 2013

Obamas Innenminister Ken Salazar hört auf

Washington (dpa) - US-Innenminister Ken Salazar wird sich aus der Regierung von Präsident Barack Obama zurückziehen. Der 57-Jährige wolle zunächst als Privatier auf seiner Ranch im US-Bundesstaat Colorado leben, teilte das Weiße Haus mit. Obama lobte den ehemaligen Senator für seine «harte Arbeit». Ein Nachfolger für das Innenministerium wurde bisher nicht benannt. Auch andere Posten in Obamas Kabinett sind noch wenige Tage vor Beginn seiner zweiten Amtszeit unbesetzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil