17. November 2016

Obamas erste Nacht in Berlin ruhig verlaufen

Berlin (dpa) - Der Besuch von US-Präsident Barack Obama in Berlin verläuft bisher ohne Störung. «Zwischenfälle aus der Nacht sind uns nicht bekannt», sagte ein Polizeisprecher. Obama hatte sich am Abend im Hotel Adlon zu einem Abendessen in privater Atmosphäre mit Bundeskanzlerin Angela Merkel getroffen. Die Zusammenkunft dauerte drei Stunden. Über Inhalte wurde nichts bekannt. Über Obamas Programm am Vormittag gibt es offiziell keine Informationen. Am Nachmittag empfängt Kanzlerin Merkel den US-Präsidenten im Kanzleramt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil