20. August 2013

Oberhaupt der Muslimbruderschaft festgenommen

Kairo (dpa) - Das Oberhaupt der ägyptischen Muslimbruderschaft Mohammed Badia ist festgenommen worden. Ein Sprecher des Innenministeriums erklärte, Badia sei kurz nach Mitternacht in Kairo in Gewahrsam genommen worden. Das berichtet das Nachrichtenportal Ahram Online. Demnach habe er sich in einem Gebäude in Nasr City versteckt gehalten. Der Tierarzt hatte - wie viele Mitglieder der Islamisten-Organisation - mehrere Jahre als politischer Häftling im Gefängnis gesessen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil