14. Oktober 2015

Ökostrom-Umlage steigt 2016 auf Rekordniveau

Berlin (dpa) - Die Ökostrom-Umlage, die alle Stromkunden für die Energiewende bezahlen müssen, steigt im kommenden Jahr auf ein Rekordniveau. Nach Informationen der dpa wird die EEG-Umlage von derzeit 6,170 Cent auf 6,354 Cent pro Kilowattstunde angehoben. Für einen durchschnittlichen Drei-Personen-Haushalt bedeutet das rechnerisch netto 6,44 Euro pro Jahr mehr. Gründe für den neuen Höchststand sind die hohe Stromproduktion aus Wind und aus Photovoltaik-Anlagen sowie der stark gesunkene Börsenstrompreis. Sinkt der Börsenpreis, steigt automatisch die Umlage.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil