02. Mai 2012

Ölpreise nach starken Vortagsgewinnen leicht im Minus

Singapur (dpa) - Die Ölpreise haben einen kleinen Teil ihrer kräftigen Vortagesgewinne abgegeben. Im frühen Handel kostete ein Barrel der Nordsee-Sorte Brent zur Lieferung im Juni 119,44 US-Dollar. Das waren 22 Cent weniger als gestern. Händler begründeten die jüngsten Kurseinbußen zum einen mit einer Gegenreaktion auf die starken Preisaufschläge, als robuste US-Konjunkturdaten für Auftrieb sorgten. Für Belastung sorgten zudem neue Lagerdaten aus den USA.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Urlaub 2018

Welche Reise planen Sie in diesem Jahr?

Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil