02. Mai 2012

Ölpreise nach starken Vortagsgewinnen leicht im Minus

Singapur (dpa) - Die Ölpreise haben einen kleinen Teil ihrer kräftigen Vortagesgewinne abgegeben. Im frühen Handel kostete ein Barrel der Nordsee-Sorte Brent zur Lieferung im Juni 119,44 US-Dollar. Das waren 22 Cent weniger als gestern. Händler begründeten die jüngsten Kurseinbußen zum einen mit einer Gegenreaktion auf die starken Preisaufschläge, als robuste US-Konjunkturdaten für Auftrieb sorgten. Für Belastung sorgten zudem neue Lagerdaten aus den USA.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil