12. November 2016

Österreich verliert gegen Irland - Kroatien schlägt Island

Wien (dpa) - Die österreichische Fußball-Nationalmannschaft hat in der WM-Qualifikation einen weiteren Rückschlag kassiert und droht die Weltmeisterschaft 2018 in Russland zu verpassen. Die Auswahl von Trainer Marcel Koller verlor gegen Irland mit 0:1. In der Gruppe I entschied Kroatien die mit Spannung erwartete Partie gegen Island mit 2:0. Die Türkei gewann in Antalya gegen das Kosovo mit 2:0.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil