12. November 2016

Österreich verliert gegen Irland - Kroatien schlägt Island

Wien (dpa) - Die österreichische Fußball-Nationalmannschaft hat in der WM-Qualifikation einen weiteren Rückschlag kassiert und droht die Weltmeisterschaft 2018 in Russland zu verpassen. Die Auswahl von Trainer Marcel Koller verlor gegen Irland mit 0:1. In der Gruppe I entschied Kroatien die mit Spannung erwartete Partie gegen Island mit 2:0. Die Türkei gewann in Antalya gegen das Kosovo mit 2:0.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil