27. September 2013

Özdemir nennt Bedingungen für Schwarz-Grün

Berlin (dpa) - Grünen-Chef Cem Özdemir hat eine klare Orientierung der Politik am Prinzip der Nachhaltigkeit als Bedingung für eine Regierungsbeteiligung seiner Partei genannt. «Wir können nicht eine Politik machen, die die CO2-Emissionen hochtreibt», sagte er am Rande eines Treffens der Landes- und Bundesspitzen der Grünen. Zudem stellte er klar, dass Sondierungsgespräche mit der Union ernsthaft geführt werden sollten. Falls es zu Koalitionsverhandlungen komme, würde die Delegation der Grünen um Vertreter der Länder und einen neuen Fraktionsvorstand erweitert, kündigte Özdemir an.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil