12. November 2017

Özdemir verlangt von Union und FDP deutlich mehr Bewegung

Berlin (dpa) - Vor Beginn der entscheidenden Phase der Jamaika-Sondierungen erhöht Grünen-Chef Cem Özdemir den Druck auf die Verhandlungspartner. Die Ergebnisse würden bei weitem nicht genügen, sagte er der «Bild am Sonntag». Bei der Europa-, Außen- und Innenpolitik, beim bezahlbaren Wohnen, bei guter Arbeit, der Verkehrs- und Agrarwende spüre man keinerlei Entgegenkommen. Dazu kämen die größten Baustellen Klimaschutz und Flucht. Özdemir verlangt eine deutliche Bewegung auf die Grünen zu.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Formularsprache

Sollten in Formularen grundsätzlich beide Geschlechter angesprochen werden?

UMFRAGE
SPD-Abstimmung über die Große Koalition

Wie werden Ihrer Meinung nach die SPD-Mitglieder entscheiden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil