20. Oktober 2012

Oktobersonne löst Invasion der Marienkäfer aus

Hamburg (dpa) - Der Goldene Oktober lockt in vielen Regionen Deutschlands noch einmal Millionen Marienkäfer aus ihren Winterverstecken. Das ungewöhnliche warme Wetter könne zu invasionsähnlichen Erscheinungen führen, sagte die Insektenexpertin des Naturschutzbundes, Melanie von Orlow, der Nachrichtenagentur dpa. Allein in Hamburg sind nach Nabu-Angaben derzeit mehrere Millionen Marienkäfer aktiv. Sie sollen aber wieder ganz schnell verschwunden sein, sobald es wieder kälter wird.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil