13. Juli 2012

Olympia-Flugverbotszone über London tritt in Kraft

London (dpa) - Gut zwei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele müssen Kleinflugzeuge, Segelflieger und Heißluftballons ihre Routen über London ändern. In der kommenden Nacht tritt das Flugverbot über einem Teil der Londoner Innenstadt während der Spiele in Kraft. Große Passagiermaschinen sind nicht betroffen. Bis zum 15. August wird der Flugraum über London, dem Olympiapark im Osten der Stadt und dem Süden Englands stellenweise für bestimmte Maschinen gesperrt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil