22. Juli 2012

Olympisches Feuer dreht Runde auf Riesenrad «London Eye»

London (dpa) - Das olympische Feuer hat eine Runde auf dem Londoner Riesenrad «London Eye» gedreht. Die 17 Jahre alte Skifahrerin Amelia Hempleman-Adams stieg am Morgen mit der Fackel in eine der Gondeln. Gut eine halbe Stunde dauerte ihre Runde. Am 65. Tag des Fackellaufs setzte das Feuer seine Tour durch London fort. Am 27. Juli kommt die Fackel zur Eröffnungsfeier der Spiele im Olympiastadion an.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil