01. Dezember 2016

Opec reduziert Fördermenge

Wien (dpa) - Auf die Verbraucher kommen wohl höhere Preise beim Tanken und Heizen zu: Die Opec drosselt erstmals seit acht Jahren ihre Ölförderung, um den Preis des Rohstoffs in die Höhe zu treiben. Ob mit diesem Schritt der Preis für Benzin und Heizöl dauerhaft steigt, ist aber noch unklar. Eine erste Reaktion der Märkte war aber eindeutig: Der Ölpreis legte um fast neun Prozent zu. Durch ein Überangebot am Markt hatten sich die Öl-Preise seit 2014 fast halbiert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Deutsche Autos

Nach dem Dieselskandal geraten die deutschen Autohersteller wegen vermuteter Kartellabsprachen weiter unter Druck. Würden Sie trotzdem noch deutsche Autos kaufen?

UMFRAGE
Fan-Gewalt

Helfen sogenannte Stadionallianzen, um Gewalt bei Fußballspielen einzudämmen?

Zeitschriftenvorteil