17. Juli 2012

Opel-Betriebsrat: Sanierungsplan gilt - Werksschließungen Blödsinn

Rüsselsheim (dpa) - Der Opel-Betriebsrat hat Spekulationen um einen schärferen Sparkurs unter der neuen Führung zurückgewiesen. Werksschließungen seien jetzt kein Thema, sagte der Gesamtbetriebsratsvorsitzende Wolfgang Schäfer-Klug. Der jüngst verabschiedete Geschäftsplan und der Deutschlandplan, über den noch verhandelt wird, hätten weiter Bestand. Der Deutschlandplan schließt Werksschließungen und betriebsbedingte Kündigungen bis Ende 2016 aus, danach dürfte dem Werk Bochum aber das Aus drohen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil