23. Februar 2017

Opel-Interessent PSA legt Zahlen vor - Zypries in Paris

Paris (dpa) - Der an Opel interessierte französische Autobauer PSA legt heute in Paris seine Geschäftszahlen für 2016 vor. Beobachter erwarten, dass sich Konzernchef Carlos Tavares auch zur geplanten Übernahme der General-Motors-Tochtergesellschaft Opel äußern wird. PSA führt die Marken Peugeot und Citroën und will mit dem Zukauf zum europäischen Branchenzweiten hinter Volkswagen aufsteigen. Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries wird bei ihrem französischen Amtskollegen Michel Sapin erwartet, um über das Geschäft zu sprechen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil