10. Dezember 2012

Opel baut nur noch bis 2016 Autos in Bochum

Bochum (dpa) - Im Opel-Werk Bochum laufen bald keine Autos mehr vom Band. «2016 endet die Fertigung kompletter Fahrzeuge in Bochum», sagte Opel-Interimschef Thomas Sedran der dpa in Frankfurt. Damit reagiert die Adam Opel AG auf anhaltend hohe Verluste. Die Opel-Beschäftigten in Bochum reagierten empört und entsetzt auf die Ankündigungen. Der Bochumer Betriebsratschef Rainer Einenkel kündigte Widerstand an: «Wir werden auch nach 2016 in Bochum Autos bauen.» Der Betriebsrat verlangt, angesichts der Pläne für die Produktionsstilllegung das Aus der Getriebefertigung in Bochum zu revidieren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil