05. Juni 2012

Opferzahl nach Flugzeugabsturz in Nigeria steigt

Addis Abeba (dpa) - Die Zahl der Opfer des Flugzeugabsturzes in Nigeria ist auf über 200 gestiegen. Das bestätigten Ärzte und Einsatzkräfte. Es sei aber noch nicht möglich, die genaue Zahl der Opfer am Boden zu bestimmen. Vorgestern war eine Maschine der lokalen Dana Air kurz vor der Landung in Lagos in ein dicht besiedeltes Wohnviertel gestürzt. Alle 153 Menschen an Bord kamen ums Leben. Die Bergungsarbeiten sind noch nicht beendet. Auf der Passagierliste stand offenbar auch ein deutscher Entwicklungshelfer.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Reisegepäck

Haben Sie auch schon einmal Gepäck bei einer Flugreise verloren?

Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil