17. Dezember 2013

Opposition blockiert ukrainisches Parlament

Kiew (dpa) - Wegen einer Blockade durch die Opposition hat das ukrainische Parlament seine erste Sitzung seit Wochen nach wenigen Minuten abgebrochen. Etwa 30 Mitglieder auch von der Partei Udar des Boxweltmeisters Vitali Klitschko besetzten in Kiew das Präsidium der Obersten Rada. Sie forderten örtlichen Medien zufolge einen Rücktritt der Regierung. Die Abgeordneten fürchten, dass Präsident Viktor Janukowitsch bei einem Treffen mit Kremlchef Wladimir Putin in Moskau eine noch engere Zusammenarbeit mit dem Nachbarn besiegelt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil