09. April 2014

Opposition wirft Merkels Koalition Ideenlosigkeit vor

Berlin (dpa) - Grüne und Linke nutzen die Generaldebatte im Bundestag für breite Kritik an der Koalition: Die Opposition warf Schwarz-Rot und Kanzlerin Angela Merkel Untätigkeit bei drängenden gesellschaftlichen Problemen vor. Linke-Chefin Katja Kipping sagte, die Koalition ignoriere die sozialen Verwerfungen und den wachsenden Reichtum in den Händen einiger Weniger. Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt hielt Union und SPD vor, mit Ideenlosigkeit die Zukunft Deutschlands zu verscherbeln.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil