09. April 2014

Opposition wirft Merkels Koalition Ideenlosigkeit vor

Berlin (dpa) - Grüne und Linke nutzen die Generaldebatte im Bundestag für breite Kritik an der Koalition: Die Opposition warf Schwarz-Rot und Kanzlerin Angela Merkel Untätigkeit bei drängenden gesellschaftlichen Problemen vor. Linke-Chefin Katja Kipping sagte, die Koalition ignoriere die sozialen Verwerfungen und den wachsenden Reichtum in den Händen einiger Weniger. Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt hielt Union und SPD vor, mit Ideenlosigkeit die Zukunft Deutschlands zu verscherbeln.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil