02. Februar 2017

Orban trifft Putin und verurteilt Sanktionen gegen Russland

Budapest (dpa) - Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat nach einem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin die gegen Russland verhängten EU-Sanktionen verurteilt. «Leider ist in der westlichen Hälfte unseres Kontinents eine anti-russische Politik zur Mode geworden», sagte Orban bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Putin in Budapest. Die EU hatte 2014 mit zielgerichteten Sanktionen gegen staatsnahe Persönlichkeiten, Unternehmen und Banken auf die Annexion der Krim durch Russland und die Rolle Moskaus im Ukraine-Konflikt reagiert. 

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil