15. Juni 2012

Organspende-Reform nimmt letzte Hürde - Renten steigen

Berlin (dpa) - In gut zwei Stunden hatte der Bundesrat auf seiner vorletzten regulären Sitzung vor der Sommerpause die 65 Punkte der Tagesordnung abgehakt. Alle Bundesbürger ab 16 Jahren werden künftig regelmäßig per Brief nach ihrer Bereitschaft zur Organspende nach dem Tod gefragt. Dazu erhalten sie von den Krankenkassen Informationen und einen Organspendeausweis zugeschickt. Außerdem steigen erstmals nach drei Jahren die Renten wieder spürbar. Im Osten gibt es zum 1. Juli 2,26 Prozent mehr, im Westen beträgt das Plus 2,18 Prozent.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil