28. September 2013

Ort in Rheinland-Pfalz wird nach Gasexplosion evakuiert

Harthausen (dpa) - Nach einer Gasexplosion mit mehreren Verletzten in Rheinland-Pfalz wird ein ganzer Ort evakuiert. Rund 3000 Menschen mussten am frühen Morgen in Harthausen ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Auf dem Gelände einer Gasfirma waren in der Nacht zwei Lastwagen in Brand geraten. Die Flammen griffen dann auf Gastanks über. Als Feuerwehrleute die Lastwagen löschten, kam es zur Explosion. 17 Menschen wurden verletzt, einer davon schwer. Bei allen Opfern handelt es sich vermutlich um Feuerwehrleute.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil