17. April 2012

Oscar-Gewinnerin Octavia Spencer plant brisanten Film

Los Angeles (dpa) - Für das Südstaatendrama «The Help» hatte Octavia Spencer im Februar ihren ersten Oscar gewonnen. Nun wolle sie in einem Independent-Film mitspielen, der sich um die Tötung eines jungen Schwarzen durch einen weißen Polizisten dreht, berichtete der «Hollywood Reporter». Spencer würde in «Fruitvale» die Mutter des Opfers spielen. Der 22-jährige Afro-Amerikaner Oscar Grant war 2009 in Kalifornien nach einer Rauferei festgenommen worden. Dabei streckte ein Polizist den unbewaffneten Mann mit einem Rückenschuss nieder. Der Polizist kam mit einer zweijährigen Haftstrafe davon.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil