23. Februar 2015

Oscar für den besten Film geht an «Birdman»

Hollywood (dpa) - Die Komödie «Birdman oder Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit» des Mexikaners Alejandro G. Iñárritu ist mit dem Oscar als bester Film ausgezeichnet worden. Das gab die Filmakademie in Hollywood bekannt. Die Satire mit Michael Keaton in der Hauptrolle gewann vier Oscars. Der Brite Eddie Redmayne bekam für seine Rolle als Stephen Hawking in «Die Entdeckung der Unendlichkeit» den Oscar als bester Hauptdarsteller. Beste Hauptdarstellerin wurde Julianne Moore für ihre Rolle in «Still Alice - Mein Leben ohne Gestern».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil