22. September 2014

PKK ruft zu «grenzenlosem Widerstand» gegen IS auf

Istanbul (dpa) - Die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK hat alle Kurden zum bedingungslosen Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat aufgerufen und die Türkei scharf als IS-Unterstützer kritisiert. Der Widerstand sollte keine Grenze kennen, zitierte die PKK-nahe Agentur Firat aus einer Mitteilung. Den IS-Terroristen werde es nicht gelingen, die von drei Seiten eingeschlossene nordsyrische Stadt Ain al-Arab einzunehmen, welche Kräfte auch immer hinter ihnen stünden und wie groß ihre Waffen auch seien.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil