20. September 2014

Paderborn Bundesliga-Tabellenführer

Hamburg (dpa) - Der SC Paderborn ist zumindest für wenige Stunden Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Der Aufsteiger setzte sich mit 2:0 gegen Hannover 96 durch. Vor dem Abendspiel von Borussia Dortmund in Mainz lag der Neuling dank der besseren Tordifferenz vor 1899 Hoffenheim und Bayern München. Der Rekordmeister kam beim HSV nicht über ein 0:0 in Hamburg hinaus. Hoffenheim gewann beim VfB Stuttgart mit 2:0. Der FC Schalke 04 und Werder Bremen warten weiter auf ihre ersten Bundesliga-Saisonsiege. Schalke kam gegen Eintracht Frankfurt nicht über ein 2:2 hinaus. Bremen verlor mit 2:4 beim FC Augsburg.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Aktuelle Wahlausgabe 2017

Am Wahlabend gingen die Ergebnisse der Gemeinden teilweise sehr spät ein. Deshalb verzögerte sich die Herstellung der gedruckten Ausgabe unserer Zeitungen stark. Wir bitten unsere Leserinnen und Leser die verspätete Zeitungszustellung zu entschuldigen. Hier finden Sie die aktuelle Wahlausgabe zum Nachlesen.

Anzeige
UMFRAGE
Wunschkoalition

Der neue Bundestag ist gewählt. Was ist Ihre Wunschkoalition?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil