13. September 2013

Panne bei Briefwahl in Köln - Unterlagen doppelt verschickt

Köln (dpa) - Bei den Vorbereitungen der Briefwahl ist es in Köln zu einer Panne gekommen. Im Wahlkreis 95 Köln III seien Briefwahlunterlagen in einigen Fällen doppelt verschickt worden, teilte die Stadt mit. «Ursache hierfür war eine Maschinenstörung bei dem von der Stadt Köln beauftragten Druckdienstleister.» Wähler, denen irrtümlich Briefwahlunterlagen doppelt zugeschickt worden seien, würden jetzt gebeten, die Briefwahlunterlagen nur einmal auszufüllen und zurückzuschicken.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil