17. Juni 2017

Papst Franziskus empfängt Merkel zu Privataudienz - G20 im Zentrum

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat Kanzlerin Angela Merkel in Rom zu ihrer bereits vierten Privataudienz empfangen. Im Mittelpunkt der Gespräche dürften die Schwerpunkte des G20-Gipfels in Hamburg Anfang Juli stehen, der von Merkel geleitet wird. Fortschritte bei zentralen Themen wie Freihandel, Klimaschutz, Migration sowie beim Kampf gegen Armut sind wegen der Abschottungspolitik von US-Präsident Donald Trump fraglich. Die Protestantin Merkel dürfte sich vom Papst Rückendeckung erwarten: beide stehen bei vielen Themen inhaltlich eng beieinander.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil