21. Februar 2015

Papst Franziskus empfängt Merkel zur Privataudienz

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat Kanzlerin Angela Merkel zu einer Privataudienz im Vatikan empfangen. Das Oberhaupt der Katholiken begrüßte Merkel heute Vormittag. Die Kanzlerin und das Kirchenoberhaupt wollen über internationale Krisen wie die der Ukraine, die Armutsbekämpfung und den Klimaschutz sprechen. Danach folgt für Merkel ein Empfang im katholischen Kloster Sant'Egidio in Rom - zu dem hat die deutsche Botschafterin beim Heiligen Stuhl, Annette Schavan, geladen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil