20. November 2016

Papst beendet Jahr der Barmherzigkeit

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat heute das von ihm ausgerufene Heilige Jahr der Barmherzigkeit beendet. Nach einem kurzen Gebet vor der Heiligen Pforte schloss er die große Tür im Petersdom. «Dieses Jahr der Barmherzigkeit hat uns eingeladen, die Mitte wiederzuentdecken, zum Wesentlichen zurückzukehren», sagte das katholische Kirchenoberhaupt in seiner Predigt vor rund 70 000 Gläubigen auf dem Petersplatz in Rom. An der Messe nahmen auch die neuen Kardinäle teil, die Franziskus ernannt hatte. Die Feier fand laut Polizei unter hohen Sicherheitsvorkehrungen statt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil