19. November 2016

Papst ernennt Kardinäle und warnt vor Polarisierung

Rom (dpa) - Bei der Ernennung neuer Kardinäle hat Papst Franziskus vor zunehmender Spaltung in Kirche und Gesellschaft gewarnt. «Das Virus der Polarisierung und der Feindschaft dringt in unsere Art zu denken, zu fühlen und zu handeln. Dagegen sind wir nicht immun, und wir müssen aufpassen, dass eine solche Haltung nicht unser Herz in Beschlag nimmt», sagte Franziskus im Petersdom in Rom. Bevor er den neuen Kardinälen das rote Birett aufsetzte, ermahnte er sie, sich nicht von dieser Stimmung leiten zu lassen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil