05. September 2013

Papst ruft G20 zu Friedenslösung für Syrien auf

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat den G20-Gipfel aufgefordert, einen Militärschlag in Syrien zu vermeiden und Friedensbemühungen eine Chance zu geben. Einseitige Interessen hätten in dem Konflikt von Anfang an die Suche nach einer Lösung verhindert. An jeden der G20-Politiker in St. Petersburg richtete der Papst den dringenden Aufruf, auf der Suche nach Wegen zu helfen, die die gegensätzlichen Positionen überwinden. Franziskus verlangt vor allem, «die nutzlose Verfolgung einer militärischen Lösung beiseite zu schieben».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil