23. Oktober 2013

Papst verordnet Bischof Tebartz-van Elst eine Auszeit

Rom/Limburg (dpa) - Limburgs Bischof Tebartz-van Elst muss eine Auszeit nehmen. Papst Franziskus gewinnt so Zeit, bis der Finanzskandal im Bistum aufgeklärt ist. Eine Rückkehr an die Bistumsspitze ist aber offen.

Tebartz-van Elst
Bischof Tebartz-van Elst hat Zeit gewonnen. Foto: Fredrik von Erichsen
dpa

Vatikan-Mitteilung

Bistum Limburg

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil