29. September 2013

Parlamentswahl in Österreich hat begonnen

Wien (dpa) - In Österreich hat die Parlamentswahl begonnen. Rund 6,3 Millionen Wahlberechtigte sind aufgerufen, über ihren neuen Nationalrat abzustimmen. Die letzten Wahllokale schließen um 17 Uhr. Die regierende große Koalition unter dem sozialdemokratischen Bundeskanzler Werner Faymann würde ihr Bündnis gerne fortsetzen. SPÖ und die konservative ÖVP kommen nach Umfragen zusammen aber nur knapp auf 50 Prozent. Um den dritten Platz kämpfen die rechte FPÖ und die Grünen. Mit Spannung wird erwartet, wie der Milliardär Frank Stronach mit seinem neugegründeten Team Stronach abschneiden wird.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil