11. Mai 2013

Parlamentswahl in Pakistan weitgehend beendet

Islamabad (dpa) - Die Parlamentswahl in Pakistan ist weitgehend beendet. Fast alle Wahllokale hätten um 18.00 Uhr geschlossen, sagte der Sekretär der Wahlkommission, Ishtiak Ahmad Khan. In sieben Wahlkreisen in Karachi sei die Öffnungszeit bis 20.00 Uhr ausgedehnt worden, weil die Wahllokale dort zwei Stunden verspätet geöffnet hätten. Mit Gottes Hilfe und dank der Mitarbeit der Bevölkerung sei es ihnen gelungen, eine freie und faire Wahl abzuhalten. Die Wahlkommission hatte mit einer hohen Wahlbeteiligung gerechnet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil