24. Mai 2013

Passagiere streiten mit Besatzung: Flugzeug von Kampfjets eskortiert

London (dpa) - Ein Streit zwischen zwei Passagieren und Besatzungsmitgliedern hat nach Augenzeugenberichten zur Umleitung eines Flugzeuges durch britische Kampfjets geführt. Die Typhoon-Jets eskortierten das Flugzeug der pakistanisches Fluglinie PIA mit rund 300 Menschen an Bord von Manchester bis zum Flughafen London Stansted. Dort wurden die beiden Männer von der Polizei festgenommen. Ihnen wird Gefährdung des Luftverkehrs vorgeworfen. Ob sie bewaffnet waren, stand zunächst nicht fest.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil