02. Mai 2012

Patentstreit in der Mobilfunkbranche eskaliert

Mannheim (dpa) - Der Patentstreit in der Mobilfunkbranche läuft heiß. Motorola landete seinen bisher schwersten Treffer gegen Microsoft: Ein Verkaufsverbot für Windows 7 und die Xbox 360 in Deutschland. Das Verbot wird aber aus zahlreichen Gründen - unter anderem einer erwarteten Berufung - wohl nicht in Kraft treten. Nokia sorgte ebenfalls heute mit einer beispiellosen Klagewelle für Aufsehen. Der finnische Konzern verklagte die Konkurrenten HTC, RIM und Viewsonic. Vorwurf: Die Verletzung von insgesamt 45 Patenten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil