20. Januar 2013

Patt in Niedersachsen - Schwarz-Gelb und Rot-Grün gleichauf

Hannover (dpa) - Zitterpartie für Schwarz-Gelb in Hannover: Die Regierung von CDU-Ministerpräsident David McAllister muss um den Machterhalt bangen. Nach den Hochrechnungen von ARD und ZDF eroberte die regierende Koalition exakt gleich viele Mandate wie Rot-Grün. Bei einem Patt könnte es auf eine große Koalition hinauslaufen. Damit konnte sich acht Monate vor der Bundestagswahl weder CDU-Kanzlerin Merkel noch SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück einen klaren Sieg auf die Fahnen schreiben. Dem angeschlagenen FDP-Chef Philipp Rösler verschaffte das Ergebnis seiner Partei - fast 10 Prozent - deutlich Luft.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil