16. August 2012

Pendeln und ständige Erreichbarkeit machen viele Menschen krank

Berlin (dpa) - Viele Arbeitnehmer fühlen sich durch immer längere Arbeitswege, ständige Erreichbarkeit und Überstunden überlastet. Psychische Beschwerden sind laut dem Fehlzeitenreport des Wissenschaftlichen Instituts der AOK oft die Folge. Menschen, die Beruf und Freizeit nicht miteinander vereinbaren können, klagen demnach über mehr als doppelt so viele Symptome wie Erschöpfung oder Kopfschmerzen wie der Durchschnitt. Die Koalition will im Herbst eine Strategie für mehr Gesundheitsvorbeugung vorlegen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil