23. September 2014

Pentagon: Angriffe von gestern Nacht waren erst der Anfang

Washington (dpa) - Pentagonsprecher John Kirby hat die USA auf einen umfassenden Krieg aus der Luft gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien eingestimmt. Die Angriffe von gestern Nacht seien erst der Anfang gewesen, sagte Kirby. Angriffe wie diese könnten in Zukunft erwartet werden, pflichtete ihm Generalleutnant William Mayville bei. Der genaue Zeitpunkt für weitere Schläge werde von den Fakten am Boden bestimmt. Öffentlich angekündigt würden sie aber nicht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil