28. September 2013

Peter vor Sprung auf Grünen-Chefsessel - Applaus für Andreae

Berlin (dpa) - Die Grünen machen Dampf bei ihrer Neuordnung. Im Machtkampf gibt es eine Vorentscheidung für die ehemalige saarländische Umweltministerin Simone Peter als künftige Parteichefin. Ob die Spitzenkandidatin im Wahlkampf, Katrin Göring-Eckardt, oder die stellvertretende Fraktionschefin Kerstin Andreae künftig an der Spitze der Fraktion steht, blieb hingegen nach einem internen Treffen offen. Bei der Zusammenkunft von rund 200 Partei-Realos habe es demonstrativ starken Beifall für Andreae gegeben, berichteten Teilnehmer der dpa.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil