16. Februar 2013

Pferdefleisch-Spuren bei deutschem Hersteller

Neuruppin (dpa) - Der Pferdefleischskandal zieht immer weitere Kreise. Spuren von Pferdefleisch sind jetzt auch in einem Fertigprodukt eines deutschen Lebensmittelherstellers gefunden worden. Das bestätigte die Dreistern-Konserven GmbH & Co. KG aus dem brandenburgischen Neuruppin der dpa. Vertrieben worden sei das Produkt über Filialen verschiedener Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels. Betroffene Waren seien bereits vorsorglich aus dem Sortiment der Händler genommen worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil