18. Februar 2013

Pferdefleisch bei Aldi-Nord - Bremerhavener Lieferant prüft

Bremerhaven (dpa) - Nach dem Nachweis von Pferdefleisch in zwei Produkten von Aldi-Nord laufen beim Bremerhavener Hersteller Copack Untersuchungen. Im gesamten Vertriebsgebiet von Aldi-Nord seien die 750-Gramm-Tiefkühlpackungen Penne Bolognese von Copack aus den Geschäften genommen worden, teilte der Discounter mit. Copack-Geschäftsführer Jürgen Marggraf sagte der Nachrichtenagentur dpa, mit Ergebnissen der genetischen Analysen sei voraussichtlich morgen zu rechnen. Vorher könne er keine genaueren Angaben machen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil