07. Dezember 2012

Philippinen: Suche nach Opfern von Taifun «Bopha» geht weiter

Manila (dpa) - Nach dem verheerenden Unwetter auf den Philippinen hat die Regierung besseren Schutz vor ähnlichen Katastrophen versprochen. Die Zahl der Opfer von Taifun «Bopha» liegt bei knapp 500. Knapp 400 Menschen werden noch vermisst. Die Retter hofften immer noch, Überlebende zu finden, auch wenn die Chancen immer geringer würden, sagte Armeegeneral Ariel Bernardo. Präsident Benigno Aquino besuchte heute das Katastrophengebiet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil