09. November 2012

Picassos «Stillleben mit Tulpen für gut 41 Millionen versteigert

New York (dpa) - Pablo Picassos Stillleben «Nature morte aux tulipes» ist in New York für 41,5 Millionen Dollar versteigert worden. Damit lag das im März 1932 entstandene Bild bei Sotheby's genau in der Mitte des erwarteten Preisrahmens. Das galt auch für ein zweites Bild des Spaniers. «Femme à la fenêtre» war mit gut 17,2 Millionen Dollar das zweitteuerste Bild des Abends. Insgesamt wurden auf der Herbstauktion von Sotheby's in der expressionistischen und modernen Kunst 163 Millionen Dollar umgesetzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil